Updates
26. September 2019
___________________________________________________________________
Vote/Counter
Bunte Suche
Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits
Pagerank- & Counterservice
Gute Links
Diese Website wird von BeamMachine empfohlen! Aufgenommen unter den besten Hobby, Spielen und Gestalten Webseiten!
#253464: grosseshogwarts.forumieren.com

Internet-Lexikon
Webverzeichnis Webkatalog suchnase.de
Webverzeichnis
hier kostenlos eintragen


Zaubertrankzutaten

Nach unten

Zaubertrankzutaten Empty Zaubertrankzutaten

Beitrag  Kate McLaman am Di 19 März 2013, 13:53


Aalaugen: Gewöhnliche Zaubertrankzutat.
Abessinische Schrumpelfeige: Zutat für einen Schrumpftrank.
Acromantulagift: Teure Zutat zu einigen Zaubertränken.
Affodillwurzel: Zutat zum Trank der Lebenden Toten (starker Schlaftrunk).
Alraune: Zutat zu Anti-Fluch- und Rückverwandlungstränken.
Aschwinderin-Ei: Mächtige Zutat zu Liebestränken wie Amortentia.
Baldrian: Zutat für den Trank der Lebenden Toten.
Baumschlangenhaut: Zutat für den Vielsaft-Trank (im Original: Polyjuice Potion).
Belladonnaessenz: Gewöhnliche Zaubertrankzutat.
Bezoar: Gegenmittel gegen fast alle Gifte.
Blutblasenschote: Zutat für blutungsfördernde magische Mixturen.
Blutegel: Zutat für den Vielsafttrank
Billywig-Stachel (getrocknet): Berauschende Droge, die in einigen Zaubertränken und Salben enthalten ist.
Dianthuskraut: Wasserpflanze, die (ohne weitere Zugaben) Kiemen zum Atmen unter Wasser erzeugt. Sie kann auch als Zutat für Zaubertränke verwendet werden.
Diptam: Wirksames Gegenmittel bei schlimmen Wunden und Verletzungen.
Drachen-Leber, -herz, -Horn und -Eierschalen: International unterschiedlich genutzte Zutaten zu Zaubertränken.
Einhornhaar: Neben der Verwendung langer Haare als Zauberstabkern, sind auch die abgerissenen Haare eine Wertvolle Zaubertrankzutat.
Einhorn-Horn: Sehr wertvolle Zutat für Zaubertränke zur Entgiftung und zur Stärkung der Widerstandskraft gegen dunkle Magie.
Erumpent-Horn, -Schwanz und -Explosiv-Sekret: Mächtige Zutaten zu Zaubertränken; ihr Handel unterliegt strengen Kontrollen.
Feuersalamander-Blut: Hochwirksame Zutat für Heil- und Kräftigungs-Tränke.
Fledermausmilz: Wird in großen Mengen in der magischen Apotheke angeboten.
Florfliegen: Bestandteil des Vielsafttrankes.
Flubberwurmschleim: Dient zum Andicken von Zaubertränken.
Gänseblümchenwurzel: Zutat für den Schrumpftrank.
Graphorn-Pulver: Pulverisierte Hörner des Graphorns sind eine sehr teuere Zutat zu Zaubertränken.
Greifenklauenpulver: Zutat zu Zaubertränken, zur Stärkung der Kampfkraft
Gürteltiergalle: Zutat für den Gripsschärfungstrank.
Hüpfende Giftpilze: Eine Magische Pilzart, die als Zaubertrankzutat gezüchtet werden kann.
Ingwerwurzel: Zutat zum Gripsschärfungstrank.
Jobberknoll-Federn: Zutat für Veritaserum und Erinnerungs-Zaubertränke.
Kartoffelbauchpilz: Wird als Zaubertrankpflanze gezüchtet.
Knarlkiele: Zutat zu magischen Mixturen mit aggressivem Charakter.
Knöterich: Zutat für den Vielsafttrank.
Lenkpflaumen: Erweitern angeblich die geistige Aufnahmefähigkeit.
Liebstöckel: Zutat zu verwirrenden und berauschenden magischen Mixturen.
Lobaluggift: Streng kontrolliert gehandeltes Abwehrgift, das in einigen Zaubertränken verwendet wird.
Löffelkraut: Zutat zu verwirrenden und berauschenden Zaubertränken.
Löwenfischgräten: werden in abgewogener Dosis irgendwelchen Zaubertränken beigegeben.
Mondstein: Zutat zu verschiedenen Zaubertränken z.B. zum Trunk des Friedens.
Murtlap-Essenz: Zutat für Zaubertränke zur Stärkung der körpereigenen Abwehr und Schmerzlinderung bei magischen Verletzungen.
Nieskraut: Zutat zu berauschenden und verwirrenden Zaubermixturen.
Pufferfischaugen: Zutat für die Schwelllösung.
Rattenmilz: Zutat für den Schrumpftrank.
Raupen: Zutat für den Schrumpftrank.
Schlafbohne: Zutat für den Trank der lebenden Toten.
Schlangengift: Zutat zu einem Heiltrank gegen Furunkel.
Scarabäuskäfer (zu Pulver zerstoßen): Zutat für den Gripsschärfungstrank.
Snargaluff: Als Zutat zu Zaubermixturen werden die Früchte der magischen Pflanze verwendet.
Stachelschwein-Pastillen: Zutat zu einem Heiltrank gegen Furunkel.
Tentakelsamen: Hochgiftige Zutat zu Zauber-Mixturen; unterliegt Handelsbeschränkungen der Klasse C.
Warzhautpulver: Zutat zu hautverändernden magischen Giften.
Weinrautenessenz: Gutes Gegengift, das auch pur verabreicht werden kann.
Wellhornschnecken: Zutat zum Heiltrank gegen Furunkel.
Wermut: Zutat für den Trank der lebenden Toten.
Wolfswurz, auch als "Eisenhut" bekannt: Zutat zum Wolfsbanntrank
Zweihorn-Horn: Zutat für den Vielsafttrank.

Zaubertrankzutaten Potion10
Kate McLaman
Kate McLaman
Admin

Anzahl der Beiträge : 3404
Anmeldedatum : 05.01.12
Alter : 24
Ort : Spinners End

Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten