Updates
25. Juni 2017
___________________________________________________________________
Vote/Counter
Bunte Suche
Listinus Toplisten
Hitliste Suchmaschinen Optimierung SEOHitliste
Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits
Topliste
Spider mich - Seo Pagerank Counter Service
Pagerank Backlink - Pagerank Anzeige ohne Toolbar - mehr Besucher
Gratis Webpromotion
Counterservice
Pagerank- & Counterservice

Gute Links
Diese Website wird von BeamMachine empfohlen! Aufgenommen unter den besten Hobby, Spielen und Gestalten Webseiten!
#253464: grosseshogwarts.forumieren.com

TP-Ausgabe Februar 2014

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

TP-Ausgabe Februar 2014

Beitrag  Remus Lupin am So 02 Feb 2014, 00:39

Hufflepuff gewinnt den Hauspokal
Der Sieger des Hauspokales im 7. Schuljahr steht fest: Es handelt sich um Hufflepuff! Wir gratulieren dem Haus zum ersten Sieg. Die Trophäe kann wie immer im Pokalzimmer bewundert werden. Im Gemeinschaftsraum der Dachse wurde eine Siegesfeier abgehalten. Auch ein paar Butterbiere wurden dabei gesichtet. „Hufflepuff ist einfach das beste Haus“, erklärt Jane McGommery den Sieg. Schulleiterin Lindsey Taylor blickt schon in die Zukunft: „Auf dass er nächstes Jahr auch in unserem Gemeinschaftsraum steht.“

Medaillen-Vergaben
Brutus Killwill hat über 5000 Beiträge verfasst (inklusive der gelöschten Beiträge) und sich so als erster Schüler von Hogwarts die Gold-Medaille für überragendes Engagement verdient. Auch Manolo Tiburón hat eine weitere Medaille bekommen. Für über 2500 Beiträge sichert er sich das Abzeichen für außerordentliches Engagement an der Hogwarts-Schule.
Die Medaillen sind gemeinsam mit den Pokalen im Pokalzimmer zu bestaunen.

ZAG-Ergebnisse
Wieder hat eine Schülerin die ZAG-Prüfungen abgelegt. Kathrin21051997 erreichte folgende Ergebnisse: Kräuterkunde (O), Muggelkunde (E), Verteidigung gegen die dunklen Künste (E), Verwandlung (E), Zauberkunst (O), Zaubertränke (E). Die Noten der ZAG-Schüler findet man auch im Prüfungsausschuss des Zaubereiministeriums.

Neuzugänge im Lehrerkollegium
Nach einigen Abgängen im Kreise der Lehrerschaft in der letzten Zeit, sind jetzt zwei Zugänge zu vermelden. Und zwar wird Hermine Jo ab sofort Flugunterricht erteilen und Kallisto Klio Fortescue für Pflege magischer Geschöpfe zuständig sein. Beide freuen sich bereits auf hoffentlich zahlreich eingesendete Hausübungen.

Jubiläums-Schülernummer
Vor Kurzem wurde an Hydra6519 die Schülernummer 700 vergeben. „Die Nummer ist klasse“, äußert sie sich dazu. Gerade neu angekommen, ist sie im Moment noch dabei, sich einzuleben. Durch Löschungen und ähnliches sind allerdings anstatt 700 Schülern insgesamt 576 Mitglieder tatsächlich eingetragen.

Massenverschwinden im Kabinett
Wieder hat das Verschwindekabinett einige Mitglieder verschluckt. Diesmal handelte es sich um ein wahres Massenverschwinden, da es insgesamt 14 Gryffindors, 2 Hufflepuffs, 5 Ravenclaws und 13 Slytherins betraf. Alle waren seit ihrer Anmeldung kein einziges Mal in Hogwarts gesichtet worden, weshalb ihr Verschwinden auch fast nicht aufgefallen wäre.

Mitglieder-Statistik sinkt weiter
Ende Dezember waren es immerhin noch 17 Neuanmeldungen, doch im ersten Monat des neuen Jahres haben sich nur 14 Personen angemeldet. Wir hoffen, dass sich bald wieder mehr Schülerinnen und Schüler für dieses Forum begeistern können.

Eine Hochzeit kündigt sich an
Brutus Killwill und xDelilahx haben vor zu heiraten! xDelilahx, die nach der Hochzeit den Nachnamen Killwill tragen wird, war von Anfang an von ihrem Zukünftigen fasziniert. Vor allem, dass sie miteinander über alles reden können, gefällt ihr. „Er ist das Beste, was mir hier passieren konnte“, erklärt sie strahlend. Sie wird von ihrem Verlobten, Brutus Killwill, als sehr attraktiv und Frischzellenkur für seinen Geist und Körper bezeichnet. Direkt auf die Gründe angesprochen, greift er nach xDelilahxs Hand und sagt: „Ich bin verrückt nach ihr!“
Der Hochzeitstermin wird der 14. Februar 2014 sein. Wir wünschen dem Paar alles Gute für die Zukunft.

Schulchor in Hogwarts gegründet
In Hogwarts wurde ein neuer Club gegründet – der Schulchor. Gegründet wurde dieser von Hermine Jo, die dazu sagt: „Musik macht am meisten Spaß, wenn man sie gemeinsam erlebt oder seine Ergebnisse teilen kann.“ In der Chorgruppe kann man eigene Songs teilen (z.B. YouTube-Links) oder gemeinsam Lieder einsingen. Wenn jemand Interesse daran hat, in den Schulchor einzusteigen, meldet er oder sie sich bei Hermine Jo oder der Schulleitung.

Renovierungsarbeiten
Erneut fanden einige wichtige Renovierungsarbeiten in unserer Schule statt. Ein Raum, der bisher ohnehin wenig bis gar nicht betreten wurde, wurde nun endgültig unzugänglich gemacht. Dabei handelt es sich um Snapes Kerker. Auch das Denkarium existiert nicht mehr. Durch diese Einsparungsmaßnahme können dafür neue Räume in Hogwarts entstehen.
Des Weiteren war am 19.01.2014 eine Erweiterung und Überarbeitung unserer Schutzzauber nötig. Schulleiter Remus Lupin erklärt, dass dadurch die Schule eine halbe Stunde lang nicht zugänglich gewesen wäre. Den meisten Schülern dürfte das aber gar nicht aufgefallen sein.

Harry-Potter-Smileys für Beiträge hinzugefügt
Im „Raum der Wünsche“ ist ein weiterer Schülervorschlag angenommen worden. Ab sofort sind für die Beiträge und den Chat neue Smileys verfügbar, welche im Zusammenhang mit der Harry-Potter-Welt stehen. Neben einigen Charakteren (das Trio, Hagrid, Snape, Dumbledore…) gibt es auch Zauberwesen (Aragog, Dementor,…) oder die Haus-Wappen oder Smileys zu den verschiedenen Schulnoten.

Leerstehende Bibliothek
Vor über zwei Jahren hat ein gewaltiger, büchervernichtender Zauber die Bibliothek des Großen Hogwarts heimgesucht und sämtliche Schriften aus allen Abteilungen zerstört. Der aktuelle Bibliothekar und Verwandlungslehrer Castor bittet daher seine Mitschüler und Lehrerkollegen, ihm beim Wiederauffüllen der vielen leeren Bücherregale zu helfen.
„Es ist natürlich klar, dass manche Schriften unweigerlich verloren sind. Aber viele könnten vielleicht wieder erstellt werden“, sagte er geschäftig gegenüber dem Tagespropheten.
„Es haben ja auch schon einige Bewohner von Hogwarts eifrig mitgeholfen und in den Bereichen Astronomie, Geschichte der Zauberei, Zauberkunst und Zaubertränke das eine oder andere Werk erstellt“, ließ er sichtlich erfreut vernehmen.
Der Tagesprophet fragt nach, wie sich denn interessierte Schüler an der Bibliothek beteiligen können und was sie dort beachten müssen.
„Wir müssen selbstverständlich darauf achten, dass eine gewisse Ordnung und Struktur in der Bibliothek herrscht. Daher ist auf den Nachrichtentafeln der einzelnen Fachbereiche jeweils eine Anleitung zu finden, die Fragen über Form und Ähnliches beantworten sollten.“
Doch warum soll man die Artikel zuerst einschicken und nicht gleich selbst einstellen?
„Jedes einzelne Buch wird von mir per Hand inventarisiert“, erklärt Castor die Gründe dafür.
Besonders wichtig ist dem Bibliothekar und der Schulleitung die Beachtung von Urheberrechten und des Copyrights. Ein Einbindungsverbot von Videos und eine Erklärung unter den erlaubten Links, dass diese nicht Eigentum der Hogwartsbewohner und nur zur Erläuterung da sind, sind zu beachten.

GH bekommt neue Partnerschule
Seit dem 18. Januar hat Großes Hogwarts eine weitere Partnerschule, welche sich „Zaubereischule Hogwarts“ nennt. Diese wurde bereits auf der Startseite und im Flohnetzwerk verlinkt. Der Tagesprophet hat die Schule besucht. Die Seiten, die für Nicht-Mitglieder zu sehen sind, haben ein schönes Format und die Bilder machen das Forum ansprechend.

Schul-FAQ erweitert
In unseren Schul-FAQ sind zwei neue Punkte vermerkt worden. Dabei wird zum Einen auf die Wichtigkeit der Schülernummer hingewiesen. Für sehr viele Aktionen hier im Großen Hogwarts, speziell alle Einsendungen, wird sie benötigt. Das liegt daran, dass Benutzernamen mitunter sehr ähnlich sein können und daher die Einsendungen nur anhand der Schülernummer zweifelsfrei zugewiesen werden können. Es liegt also im Interesse jedes einzelnen Schülers, diese anzugeben, um die Punkte und Galleonen auch tatsächlich verlässlich gutgeschrieben zu bekommen.
Zum Anderen wurde bekannt gegeben, warum es so wichtig ist, am Ende eines Schuljahres eine Rückmeldung zu schreiben. Dadurch zeigen die Schüler an, dass sie im nächsten Jahr wieder am Unterricht teilnehmen möchten. Somit werden sie auch in die nächst höhere Klasse versetzt, sofern sie einen ausreichenden Notendurchschnitt erreicht haben. Bei einer fehlenden Rückmeldung kann der Account im schlimmsten Falle sogar gelöscht werden.

„Harry Potter“-Schauspieler verstorben
Traurige Neuigkeiten gibt es in der Filmwelt von Harry Potter. Schauspieler Roger Lloyd-Pack, der in „Harry Potter und der Feuerkelch“ die Rolle des Barty Crouch Senior übernahm, verstarb am 15. Januar im Alter von 69 Jahren an Bauchspeicheldrüsenkrebs. Lloyd-Pack verbrachte seine letzten Minuten im Kreise seiner Familie. Bekannt wurde er in seiner Rolle als „Trigger“ in der Sitcom „Only Fools and Horses“. Zuletzt war er in der TV-Serie „Die Borgias“ zu sehen.


Tagesprophet-Reporter
Manolo Tibúron
Kallisto Klio Fortescue
avatar
Remus Lupin
Admin

Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 10.11.11
Alter : 28
Ort : Geburtsstadt: Köln, momentan: Bonn

Benutzerprofil anzeigen http://grosseshogwarts.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten