Updates
25. Juni 2017
___________________________________________________________________
Vote/Counter
Bunte Suche
Listinus Toplisten
Hitliste Suchmaschinen Optimierung SEOHitliste
Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits
Topliste
Spider mich - Seo Pagerank Counter Service
Pagerank Backlink - Pagerank Anzeige ohne Toolbar - mehr Besucher
Gratis Webpromotion
Counterservice
Pagerank- & Counterservice

Gute Links
Diese Website wird von BeamMachine empfohlen! Aufgenommen unter den besten Hobby, Spielen und Gestalten Webseiten!
#253464: grosseshogwarts.forumieren.com

TP-Ausgabe November 2013

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

TP-Ausgabe November 2013

Beitrag  Remus Lupin am Di 05 Nov 2013, 08:12

Schuljahr wird erstmalig verlängert
Die Schulleitung von Hogwarts hat beschlossen, das aktuelle Schuljahr um einen Monat zu verlängern. Somit geht dieses noch bis zum 2. Dezember!
Die Gründe hierfür liegen einerseits darin, dass die Schulleitung noch einiges abarbeiten muss und andererseits will man den Schülerinnen und Schülern noch einen weiteren Monat die Chance geben, Hausaufgaben einzusenden. Die Frist der Rätsel bleibt aber bis auf Hagrids Hütte beim 2. November. Eine Schließung der Schule, welche kurzfristig überlegt wurde, wurde seitens der Schulleitung mittlerweile dementiert.
Da bei manchen Lehrern bislang sehr wenige Einsendungen im Postfach landeten, wollen wir hier noch einmal erwähnen, dass man pro Hausaufgabe bis zu 50 Punkte und 25 Galleonen bekommen kann!
Dafür scheint der Spielebereich im Moment sehr beliebt zu sein. Es wurden in letzter Zeit auch ein paar neue Spiele gestartet. Man kann hier leider keine Punkte und Galleonen gewinnen, trotzdem freuen wir uns, dass Aktivität vorhanden ist.

Neue Jobs vergeben
Hermine Jo wurde Quidditchkapitänin von Gryffindor. Sie war eine Weile aus Zeitmangel eher inaktiv, startet aber jetzt wieder mit neuem Elan durch. Auch das Haus Hufflepuff hat einen Quidditchkapitän. Avadaras übernimmt dieses Amt. Da alle guten Dinge drei sind, können wir noch Layla Weasley als neue Duellierclubleiterin ankündigen. Wir wünschen ihnen viel Spaß an ihrem neuen Arbeitsplatz.

Kapelle erhält weitere Funktion
Vor zwei Monaten wurde in Hogwarts eine Kapelle errichtet, damit den verstorbenen GH-Mitgliedern gedacht werden kann. Neben dieser Gedenkstätte gibt es nun eine weitere Funktion. Jedes Mitglied, welches eine Kerze angezündet hat oder es noch vorhat, kann der Schulleitung eine kurze Nachricht schicken – dann wird dies in die Kapelle eingetragen. Damit der Speicherplatz nicht überlastet wird, kann man sich jedoch nur einmal eintragen lassen.
Das Bild der Kerze wurde übrigens schon von Unbekannten entfernt, ist aber mittlerweile wieder sichtbar.

Formierung des ersten Quidditchteams
Avadaras, der neu ernannte Kapitän der Hufflepuff-Mannschaft, hat sehr schnell eine Aufstellung zustande gebracht. Eine bemerkenswerte Einigkeit der einzelnen Mitglieder des Hauses hat diese Aufgabe sicher erleichtert. Es gab keinerlei Streitigkeiten darüber, wer welche Position einnehmen wird. Der Kapitän selbst wird zusammen mit Lulu Lovegood die Klatscher fern halten, während Lalelilolu, Schokolilli und Kallisto Klio Fortescue ihr Glück als Jägerinnen versuchen werden. Die Position des Hüters nimmt Ted Tonks ein und Lindsey Taylor wird Sucherin. Intern wird bereits begonnen Trainingszeiten festzulegen. Jetzt fehlt nur noch ein Gegner. Wir hoffen, dass die anderen Mannschaften sich ebenfalls bald formieren und wir dann spannende Spiele zu sehen bekommen.

Zuwachs in der Besenaufbewahrungsstelle
Die Besenaufbewahrungsstelle im Zaubereiministerium füllt sich immer mehr. Rikada bekam von ZaraTravers einen Feuerblitz geschenkt. Hermine Jo besitzt nun einen Silberpfeil. Mit dem Beginn der Quidditchspiele wird noch weiterer Zuwachs erwartet.

Erneute Renovierungsarbeiten
Nachdem entdeckt wurde, dass sowohl die Schülerlisten, als auch die Gringottskonten durcheinandergeraten waren, musste die Schulleitung einschreiten. Auffällig war, dass die Namen der Schüler oft von den Nummern getrennt wurden. Mitunter waren diese sogar in unterschiedlichen Klassen zu finden. Die Ursachen waren gar nicht so einfach zu beheben. Insgesamt 3 Tage arbeitete die Schulleitung daran. Mittlerweile ist aber wieder alles in Ordnung.

Rückkehr in den aktiven Dienst
Lindsey Taylor, die einige technische Schwierigkeiten hatte und daher eine Weile inaktiv war, kann nun wieder voll mitarbeiten. Wir freuen uns über ihre Rückkehr.

Verschwindekabinett fordert erneut Opfer
Wir geben bekannt, dass ein weiteres Mitglied unserer Gemeinde im Kabinett verschwunden ist. Ravyn Deapmore hatte sich freiwillig dahin begeben, weil sie zeitlich nicht mehr zurechtkam. Da sie des Öfteren Beiträge geschrieben hatte, kannten viele sie hier.
Auch LeoniePotter1995, die es bis in die zweite Klasse geschafft hatte, ging aus zeitlichen Gründen. Wir wünschen ihnen alles Gute für die Zukunft.
HarryPotterFreak2012 landete ebenfalls im Kabinett, da es sich hierbei um einen Doppelaccount handelte und das Passwort vergessen wurde.

Weitere Verschuldungen von Hogwarts-Schülern
Die Gringotts-Kobolde klagen wieder – denn erneut gab es Meldungen über die Schulden einiger Schülerinnen und Schüler aus Hogwarts. April Healy verschuldet sich mit -12 Galleonen (Stand: 25.10.2013) jedoch nur leicht. „Man sollte den Zauberern und Hexen verbieten, Geld zu besitzen! Sie schätzen es nicht genug wert!“, so die Meinung eines erzürnten Gringotts-Kobolds.
Aber es gibt auch Hoffnung, denn auch Vionola hatte sich stärker verschuldet. Da sie sich aber aktiv am Schulgeschehen beteiligt und viele Hausaufgaben eingereicht hatte, sind diese Schulden mittlerweile wieder getilgt. „Sie ist somit die erste Schülerin, die ihre Schulden durch aktives Mitwirken am Unterricht ausgeglichen hat“, beruhigt die Schulleitung die aufgebrachten Kobolde.
Wir hoffen, die anderen Verschuldeten folgen dem Beispiel von Vionola.

Schülerstatistiken für September und Oktober
Im September 2013 konnte „Großes Hogwarts“ 32 neue Schülerinnen und Schüler in ihre Häuser verteilen. Im Oktober haben sich bislang 31 Mitglieder angemeldet (Stand: 25.10.2013). Wir hoffen auf weiteren Zuwachs.

Halloween in Hogwarts
Halloween naht heran, und in den Läden ist das Unvermeidbare bereits deutlich sichtbar: Halloween-Masken in der einen Ecke, Deko-Kürbisse in der anderen und Süßigkeiten bis zum Umfallen. Natürlich will auch der Tagesprophet wissen, wie die Schüler dieses Fest feiern.
Catriona Walch: Bei uns im Reitverein findet eine Halloweenparty statt und Teil davon ist ein Kostümwettbewerb. Da gehen eine Freundin und ich hin und machen da auch mit. Am Abend werden dann die Gewinner bekannt gegeben und ein Buffet aufgebaut.
Avadaras: Mein Halloween wird zu Hause verbracht. Vielleicht mit der Family oder auch einfach ganz ruhig alleine. Abends dann schön im Internet surfen und mit Freunden chatten, kenne niemanden aus meinem Freundeskreis, der sich noch Verkleidungen anzieht, um die Häuser zieht und die armen Leute um ihre Süßigkeiten beraubt. Aber vielleicht tut uns der gute Castor ja doch den Gefallen und zieht das Biberkostüm an, um als Biber seine Runden zu drehen! Wenn er das macht, dann überlege ich mir doch noch einmal, ob ich mir nicht doch den Abend auf andere Weise vertreibe!
Sanarée: Ich fahre entweder (das steht noch nicht fest) mit meinem Vater auf Montage, wobei ich dann bis zum Abend nicht mehr da sein werde. Oder ich werde mit meiner Schwester im TV erst am späten Nachmittag Arthur und die Minimoys (ich liebe diesen Film!), zur Prime-Time folgt dann das Halloween'sche Halloweentown, schauen. Fest steht, ich würde beides gerne machen.
Scorpius Malfoy: Halloween verbringe ich bei einem Kumpel, der eine Kostümparty feiert. Wird sicher voll lustig. Meine Schwester wird mit einer Freundin zuhause herumgehen und Süßigkeiten sammeln.

Grußbotschaft vom Dunklen Lord
darklord37 hat nach Zauberhogwarts gewechselt. Er lässt ausrichten, dass er bereits der zweitbeste Slytherin ist. „Also meine Kinder im Großen Hogwarts sollten sich mal ein wenig ran hauen. 390 Punkte sind echt läppisch“, lässt er verlauten. Offenbar ist er nach wie vor über die Vorgänge hier im Bilde. Außerdem schickt er viele Grüße an alle, die sie haben wollen.

Liebesgeschichte im Großen Hogwarts
Nachdem wir in unserer letzten Ausgabe von Castor und Lilyfan berichten konnten, gibt es erneut eine wunderschöne Liebesgeschichte, die wir unseren Lesern natürlich nicht vorenthalten können. Kennen gelernt haben sich Lene Skeeter und Lorena Griffin tatsächlich hier in der Schule. Beide waren sich auf Anhieb sehr sympathisch und haben den Kontakt intensiviert, auch auf Telefonate ausgeweitet. Gleich beim ersten Treffen in der realen Welt haben sie bemerkt, dass sie sich noch besser verstanden als erwartet. Sie begannen jeden Tag zu telefonieren. Bei einem weiteren Treffen kristallisierte sich heraus, dass da mehr war als nur Freundschaft. Seit dem 01.10.2013 sind die beiden also ein Paar.
„Ich mag an ihr, dass sie mich zum Lachen bringt, dass sie immer ehrlich zu mir ist, aber trotzdem nicht versucht mich zu ändern, wenn ihr irgendetwas nicht gefällt. Sie ist da, wenn ich sie brauche und selbst ihre kleinen Macken sind liebenswert“, erklärt Lene. Ganz ähnliche Dinge nennt Lorena. Sie ergänzt allerdings noch: „Außerdem mag ich es, dass wir so viele Gemeinsamkeiten haben. Mit Lene kann man singen, lachen, zum Reiten fahren und einfach total viel Blödsinn machen, aber wenn es drauf ankommt, dann ist sie sofort ganz ruhig und hört einem zu.“
Nachdem es sich beim Tagespropheten um eine journalistisch hochwertige Zeitung handelt, haben wir selbstverständlich auch nach den Schattenseiten dieser noch sehr jungen Beziehung gefragt. „Lene flucht manchmal ein bisschen viel. Und sie verwickelt einen immer in Ärger“, erzählt Lorena. Lene selbst findet andere negative Punkte: „Ich mag es nicht, dass sie so weit weg wohnt. Und sie ist mir ab und zu ein wenig zu eifersüchtig.“ Gerade ersteres Problem wird sich relativ schnell lösen lassen. Lene plant nämlich, zu Lorena nach Berlin zu ziehen. Sie wird die erste Zeit bei ihrer Freundin wohnen, bis sie eine eigene Wohnung hat. Beide freuen sich bereits sehr darauf. Wir wünschen den beiden sympathischen Gryffindors alles Gute für ihre Zukunft.

Tagespropheten-Rätsel
Aufgrund der bisher wenigen Einsendungen und des verlängerten Schuljahres hat der Prophet beschlossen, auch das Zeitungsrätsel bis 2. Dezember fortlaufen zu lassen.
Das Rätsel befindet sich in der September-Ausgabe!


Kallisto Klio Fortescue
Manolo Tiburón
Tagespropheten-Reporter
avatar
Remus Lupin
Admin

Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 10.11.11
Alter : 28
Ort : Geburtsstadt: Köln, momentan: Bonn

Benutzerprofil anzeigen http://grosseshogwarts.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten