Updates
25. Juni 2017
___________________________________________________________________
Vote/Counter
Bunte Suche
Listinus Toplisten
Hitliste Suchmaschinen Optimierung SEOHitliste
Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits
Topliste
Spider mich - Seo Pagerank Counter Service
Pagerank Backlink - Pagerank Anzeige ohne Toolbar - mehr Besucher
Gratis Webpromotion
Counterservice
Pagerank- & Counterservice

Gute Links
Diese Website wird von BeamMachine empfohlen! Aufgenommen unter den besten Hobby, Spielen und Gestalten Webseiten!
#253464: grosseshogwarts.forumieren.com

Tagesprophet September 2013

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Tagesprophet September 2013

Beitrag  Remus Lupin am Mo 02 Sep 2013, 08:06

Beliebte Schülerin verlässt unsere Gemeinschaft
Wie Ende letzten Monats bekannt wurde, musste die Hogwarts-Schule vor kurzem den ersten Todesfall seit ihrer Eröffnung erleben. Sammynator, ihrerseits sympathische und aktive Gryffindor-Schülerin und Vertrauensschülerin, die den anderen meist sofort ans Herz gewachsen ist, war Ende Juli an den Folgen einer schweren Krankheit gestorben. Ihr Ableben hinterlässt Spuren der Trauer bei Schülerinnen und Schülern aus allen Häusern. Nachfolgend einige Zitate aus der Ankündigung „Es ist vorbei“ in der Sparte „Rund um Großes Hogwarts“:
Lorena Griffin: „Sie hat mir so oft Mut, Kraft und Zeit geschenkt und wenn es mir einmal wieder schlecht ging, war sie für mich da! Sie hat sich nicht nur für mich, sondern auch für andere eingesetzt und sie aufgebaut.“
xDelilahx: „Ihre Persönlichkeit war einzigartig und ich bin sehr stolz, eine so tolle, einzigartige, starke und liebenswerte Person gekannt zu haben.“
Auch die Schulleitung war stark betroffen. Schulleiter Remus Lupin dazu: „Sie wird in unseren Herzen weiterleben und immer ein toller Bestandteil dieser Schule bleiben.“
Der Tagesprophet konnte Sammynators Schwester, Melody Fleur, dazu überreden, uns Details über das Begräbnis zu verraten. Sie erzählt uns: „Es wurde eines ihrer Lieblingslieder aus Titanic gespielt (Hymn To The Sea). Dann wurden die Briefe, unter anderem die aus der Ankündigung, beigelegt. Das Ganze war eben sehr persönlich. Außerdem haben wir alle nicht nur schwarz, sondern auch etwas buntes getragen. Sammy war so ein fröhlicher Mensch, eine Farbe wie Schwarz hätte bei ihr nicht gepasst.“
Abschließend möchten wir noch einmal darauf hinweisen, Melody Fleur nicht täglich mit Beileidswünschen etc. zu überhäufen. Sie versucht, so gut es geht, damit klarzukommen und kann es nicht brauchen, ständig an alles erinnert zu werden. Vielen Dank.

Hogwarts eröffnet Kapelle
Anlässlich des ersten Todesfalls in GH haben die Schulleiter beschlossen, eine Kapelle in Hogwarts zu eröffnen, um den Verstorbenen zu gedenken. Man findet sie rechts in der Tabelle unter „Hogwartsgelände“. Hier werden ehemalige Mitglieder mitsamt ihren Habseligkeiten aufgelistet und verewigt. Gerüchte, denen zufolge man bald auch Möglichkeit dazu finden wird, eine Kerze anzuzünden, wurden noch nicht bestätigt.

Beginn des neuen Schuljahres
Das neue Schuljahr beginnt am 2. September 2013 und endet voraussichtlich zwei Monate später. An alle, die sich bei der Schulleitung noch nicht rückgemeldet haben, gibt es somit auch noch einmal die Erinnerung, dies zu tun, da man ansonsten im Verschwindekabinett landet. Letztes Jahr konnten die Ravenclaws den Sieg erringen. Hoffentlich werden auch dieses Jahr wieder viele Hausaufgaben und Rätsel bei den zuständigen Lehrern und Verwaltern eingereicht!

Neue Berufstätige in Hogwarts
Wie in beinahe jeder Ausgabe des Tagespropheten haben wir auch diesmal wieder einigen neuen Jobinhabern zu gratulieren. Castor wird zusätzlich zu seinem ersten Beruf als Verwandlungslehrer auch die Aufgaben eines Bibliothekars erfüllen. Cho Chang wird ab sofort Brutus Killwill bei den Aufgaben der Vertrauensschüler unterstützen. Kathrin21051997 wird sich in Zukunft neben dem Verschwindekabinett auch um die Verwaltung der Kapelle kümmern. Eine weitere neue ravenclaw'sche Jobinhaberin ist xDelilahx. Sie übernimmt die Aufgaben der Wettbewerbshexe. Und unser Zauberkunst-Lehrer und Tagespropheten-Reporter Manolo Tiburón legte seinen Job als Quidditch-Schiedsrichter zurück, um stattdessen Vertrauensschüler werden zu können.
Da sich teilweise sehr viele Bewerber für eine einzige Stelle melden, ist das Auswahlverfahren für unsere Schulleitung mitunter gar nicht so leicht. Zum einen sind natürlich die Bewerbungen selbst sehr wichtig, da diese den ersten Eindruck vermitteln. Aber auch die Charaktere der einzelnen Schüler werden verglichen. Letztendlich ist es so, dass einige Bewerber sich auch öfters bewerben müssen um für einen Job berücksichtigt werden zu können.

Verschwindekabinett
Es gibt traurigerweise auch neue Nachrichten vom Verschwindekabinett. Hermine Potter hat sich aufgrund von Zeitmangel dahin begeben. Außer ihr landeten auch noch zwei weitere Gryffindors dort, die allerdings niemals aktiv waren.

Mitgliederboom in Zahlen
Der Mitgliederstand verändert sich nicht nur durch Abgänge. Bereits in der letzten Ausgabe des Tagespropheten haben wir darüber berichtet, dass es sehr viele Neuanmeldungen gab. Diesmal können wir genaue Zahlen liefern. Bis zum 24.08.2013 registrierten sich im August 26 neue Mitglieder. Nahezu jeden Tag kamen welche dazu. Remus Lupin dazu: „In diesem Monat ist übrigens für jedes Haus ein Mitgliederzuwachs da gewesen, was die letzten 2 – 3 Monate nicht der Fall war.“

Weitere Renovierungsarbeiten an der Schule Hogwarts
Am Mittwoch, dem 21. August, wurden erneut Sicherheitszauber ausgeführt, wodurch die Schule kurzfristig für niemanden zugänglich war.
Des Weiteren wird gerade an einer merkwürdigen Verlinkung gearbeitet. Schulleiter Remus Lupin dazu: „Wenn ihr euch die Beschreibung von dem Forum von HP Allgemein anseht, dann werdet ihr sehen, dass der Name Harry Potter auf eine merkwürdige Weise verlinkt ist, die ich mir bisher noch nicht erklären kann. Zumal zu einer Seite, die ich gar nicht kenne. Werde mich die nächsten Tage drum kümmern müssen, dass diese komische Verlinkung weg kommt.“

Erneut kriminelle Aktivitäten in Hogwarts
Die Diebstahlserie in unserer Schule setzt sich schockierenderweise fort. Aus dem Pokalzimmer wurde der Pokal des vierten Schuljahres, der dem Haus Ravenclaw gehört, entwendet. Die Schulleitung hat sofort reagiert und die Trophäe ersetzt. Im Krankenzimmer musste ebenfalls ein Gryffindorbanner erneuert werden, das durch einen Einbruch verschwand. Aus der Unterwasserwelt wurde das Aquarium gestohlen. Zum Glück konnten die Fische alle gerettet und in ihr neues Heim übersiedelt werden. Bisher konnten die Kriminellen noch nicht ausgeforscht werden. Ein weiterer sehr mysteriöser Zwischenfall betrifft den Eberkopf in Hogsmeade. Er war scheinbar für einige ausgewählte Schüler versteckt. Welcher Zauber genau dies bewirkte, konnte nicht ermittelt werden, aber die Schulleiterin Lindsey Taylor konnte diesen erfolgreich brechen.

Reges Kommen und Gehen im Krankenflügel
Hermine2055, unsere PmG-Lehrerin, ist seit 15. August im Krankenflügel. Sie hat wohl das Reisefieber gepackt.
Dafür durfte A s t r i d nach ungefähr einem Monat Aufenthalt endlich den Krankenflügel verlassen. Eine monatelang andauernde Schlaflosigkeit hatte man sie dazu bewogen, Madam Pomfreys Hilfe aufzusuchen, die sie sofort an das St.-Mungo-Krankenhaus überwies. Dort konnte sie mit einer speziellen Therapie und einem Schlaftrunk für traumlosen Schlaf erfolgreich behandelt werden. Nun steht der Hochzeit mit Ted Tonks nichts mehr im Wege.

Weiterer ZAG-Prüfling erfolgreich
Lindsey Taylor hat bereits drei Prüfungen erfolgreich abgelegt. Sie erreichte ein O in Zauberkunst, ein E in Astronomie und ein O in Zaubertränke. Weitere Ergebnisse werden folgen. Nach zwei Slytherin-Schülern ist sie jetzt die erste Hufflepuff, die diese Prüfungen abgelegt hat. Wir gratulieren ihr zu ihrem Erfolg.

Krankenhausaufenthalt unseres Schulleiters
Nach einer längeren Rekonvaleszenzzeit im letzten Schuljahr, musste unser Schulleiter Remus Lupin sich erneut in ärztliche Behandlung begeben. Diesmal handelte es sich allerdings zum Glück nur um einen kurzen Aufenthalt. Als Folge davon muss er sich allerdings noch immer schonen, wodurch seine tägliche Online-Zeit auf 20 Minuten je Tag begrenzt ist. Darum lastet ein Großteil der Schulleitungsaufgaben auf seinen Kolleginnen Lindsey Taylor und Kate McLaman, denen wir an dieser Stelle sehr herzlich für ihren Einsatz danken wollen.

Überreichung der Silbermedaille für Aktivitäten an der Schule
Hochfeierlich wurde Kate McLaman vor kurzem die Silbermedaille für über 2500 Forenbeiträge im Großen Hogwarts überreicht. McLaman ist eines der Mitglieder, die sich schon seit den Anfangszeiten in dieser Schule befinden und es geschafft haben, bis heute aktiv zu bleiben. Wir gratulieren ihr recht herzlich zu dieser Medaille und wünschen ihr viel Erfolg für das baldige Erreichen der Goldmedaille.

Gerüchteküche brodelt
Letzte Woche kursierten unglaubliche Gerüchte in Hogwarts: Unser Schulleiter Remus Lupin soll sich erneut alkoholischen Exzessen hingegeben haben. Es gab ja in der Vergangenheit bereits einige Male ähnliche Vorfälle. Allerdings hörte man auch von seinem erst kürzlich stattgefundenem Krankenhausaufenthalt (siehe Artikel Krankenhausaufenthalt unseres Schulleiters). Dies würde sich ja prinzipiell ausschließen. Eine dem Schulleiter nahe stehende Quelle erklärte allerdings, im Hause Lupin wurde ein dreifacher Geburtstag gefeiert. Die Geburtstagskinder waren der Bruder, der Sohn und die Mutter unseres Schulleiters. Dass in diesem Falle natürlich niemand von der Party ausgeschlossen wurde, ist selbstverständlich. Wir von Tagespropheten glauben fest daran, dass sich die Gerüchte, Schulleiter Lupin hätte trotz anhaltendem Tablettenkonsum auch Alkohol zu sich genommen, als Lüge herausstellen werden. Auch die Tasse, die er angeblich nach seiner Zwillingsschwester geworfen haben soll, als sie seinen Heiratsantrag ablehnte, wird bestimmt nur zufällig in deren Richtung geflogen sein.

Tagespropheten-Rätsel
Welcher HP-Charakter ist gesucht? Schicke deinen Tipp an kallistoklio@gmx.at oder manolo.tiburon@hotmail.com. Einsendeschluss ist der 31. Oktober 2013.
Dringender Appell der Schulleitung
Gestern wurde im Büro der kürzlich ernannten Schulleiterin Dolores Jane Umbridge (siehe Ausbildungserlass Nr. 28) ein wertvoller Teller mit Abbild einer weißen Perserkatze entwendet. Die dafür verantwortliche Person konnte flüchten und nur kurzzeitig von hinten gesehen werden. Es handelt sich um einen männlichen Schüler mit dunklem Haar. Des Weiteren wurde ein blauer Stoff-Fetzen, möglicherweise ein Stück einer Krawatte, im Büro aufgefunden.
Die Schülerinnen und Schüler von Hogwarts sind aufgefordert, weitere Hinweise zu liefern. Für die Überführung des Täters winken 30 Hauspunkte und 15 Galleonen.
Hochachtungsvoll, Schulleiterin D. J. Umbridge


Manolo Tiburón
Kallisto Klio Fortescue
Tagespropheten-Reporter
avatar
Remus Lupin
Admin

Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 10.11.11
Alter : 28
Ort : Geburtsstadt: Köln, momentan: Bonn

Benutzerprofil anzeigen http://grosseshogwarts.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen
» Zwangsverrentung Möglichkeiten der rechtlichen Gegenwehr Stand September 2013
» Die WAV ist als Rechtsverordnung geltendes Recht (anderer Auffassung - vgl. Urteile vom 25. April 2013 – L 36 AS 2095/12 NK – und 4. September 2013 – L 36 AS 1414/12 NK und L 36 AS 1987/13 NK – sind mit der Revision angefochten und nicht rechtskräftig).
» Kosten für doppelte Mietzahlungen anlässlich eines Wohnungswechsels (sog. Überschneidungskosten) sind Wohnungsbeschaffungskosten i.S.d. § 22 Abs 3 SGB II a.F. bzw. § 22 Abs 6 SGB II n.F. (vgl. LSG Niedersachsen-Bremen, Beschluss vom 10. September 2013
» Gamescom 2013
» Aufteilung nach EVS-Abteilungen des Regel-Bedarfs – 2011 – 2012 – 2013 auf Basis Entwurf Regel-Bedarfs-Ermittlungs-Gesetz (RBEG) in BT-Drs. 17/3404 von Rüdiger Böker *

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten