Updates
25. Juni 2017
___________________________________________________________________
Vote/Counter
Bunte Suche
Listinus Toplisten
Hitliste Suchmaschinen Optimierung SEOHitliste
Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits
Topliste
Spider mich - Seo Pagerank Counter Service
Pagerank Backlink - Pagerank Anzeige ohne Toolbar - mehr Besucher
Gratis Webpromotion
Counterservice
Pagerank- & Counterservice

Gute Links
Diese Website wird von BeamMachine empfohlen! Aufgenommen unter den besten Hobby, Spielen und Gestalten Webseiten!
#253464: grosseshogwarts.forumieren.com

TP-Ausgabe 9

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

TP-Ausgabe 9

Beitrag  Remus Lupin am So 09 Jun 2013, 01:59

Auszeichnung für Großes Hogwarts
Bei einem Treffen aller aktuellen und ehemaligen Hogwartsschulen wurden von einer Jury Preise in verschiedenen Kategorien verliehen. Unser Schulleiter Remus Lupin hat dabei die Auszeichnung für die beste Administration erhalten. Außerdem ist unsere Schule unter den Top 3 der beliebtesten Schulen. Über diese Auszeichnungen freuen wir uns besonders und gratulieren auch unserem Schulleiter zu dieser Ehre.
Seit neuestem ist ein Link von www.bunte-suche.de auf unserer Startseite zu sehen. Auch dort ist Großes Hogwarts eingetragen. Wir können jedes Voting gut brauchen. Also klickt den Link an und stimmt für unsere Schule.

Großes Hogwarts knackt 400-Schüler-Marke
Unser Hogwarts kann stolz von sich behaupten, schon über 400 Mitglieder (genau 403 Mitglieder, Stand: 27. Mai) zu beherbergen. Zwar gibt es schon Schülernummern über 500, doch muss man die ganzen Kandidaten, die im Verschwindekabinett gelandet sind, abziehen.
Des Weiteren ist zu erwähnen, dass diese Schule schon international Erfolg hat. Manche Schüler kommen aus Ländern wie Österreich, Irland, der Schweiz oder England. Schulleiter Remus Lupin dazu: „Das wurde übrigens auch auf dem Treffen angesprochen. Wir sind die einzige Schule, die auch Leute außerhalb von Deutschland angemeldet hat.“
Der Tagesprophet ruft dazu auf, fleißig Werbung zu verbreiten, damit die Schule weiterhin die Chance hat, zu wachsen.

Umbauarbeiten in Hogwarts
Momentan gibt es im Hause Hogwarts zwei Änderungen:
Die Besitzlisten sind aufgrund der Größe neu eingeteilt worden. Es gibt jetzt für jedes Haus eine Liste für die Klassen 1 und 2, eine für die Klassen 3 und 4 sowie eine weitere für die Klassen 5 bis 7. Da deshalb Mangel an frei verfügbaren Seiten besteht, wurde noch eine Änderung durchgeführt.
Die Unterrichtsstunden in allen Fächern (Stunde 1, Stunde 2) wurden von zwei Seiten auf eine Seite zusammengefügt. Stunde 2 steht nun auf derselben Seite unter Stunde 1.
Die Schulleitung bittet um Verständnis für etwaige Verwirrung!

Hochwasseralarm in Deutschland und Österreich
In den letzten Tagen beschäftigte die beiden Länder vor allem ein Thema: Überschwemmung! Nachdem zuerst im Osten und Süden von Deutschland einige größere Flüsse wie die Elbe oder Donau über die Ufer getreten waren, machten sich auch im Großteil Österreichs die Folgen der tagelangen Regenfälle bemerkbar. Hier liefen neben zahlreichen kleinen Flüssen auch die Salzach, die Enns oder die Donau über. Einige Berichte von Betroffenen:
Manolo Tiburón, Österreich: „Die Donau ist bei uns in Linz über die Ufer getreten, aber da ich im dritten Stock und weit weg von der Donau wohne, war ich vom Hochwasser verschont. Meinen Vater hat es schlimmer erwischt – er musste seinen Keller auspumpen und das Wasser wäre beinahe in die Wohnung geronnen. Mittlerweile geht das Wasser wieder zurück.“
Ted Tonks, Deutschland: „Das Hochwasser hat uns leider etwas schlimmer erwischt. Unsere Innenstadt wurde teilweise überschwemmt und der Wasserpegel stieg bis zu 4 Meter. Straßen waren gesperrt, Bahn und Bus sind nicht gefahren. Aufgrund des Hochwassers konnte ich leider nicht ins Krankenhaus fahren um A s t r i d zu besuchen. Aber ich habe mir den Spaß nicht verderben lassen. Unser Keller war voll Wasser und wir brauchten aus unserem Kellerabteil die Eimer, um unseren Balkon vom Wasser zu befreien. Also zog ich mir meine Badehose an und bin eine Runde im hauseigenen Pool geschwommen.“
Bella :*, Deutschland: „Hier in Dresden am Elbhang sind wir total betroffen, das Wasser läuft uns ins Haus und wir kommen weder an Lebensmittel ran, noch aus unserem Dorf raus. Ich bin den ganzen Tag mit Sandsäcken schleppen beschäftig. Mal sehen wir schlimm es noch wird, der Elbpegel steigt ständig.“
Schockierende Bilder und weitere Berichte findet man massenhaft im Internet!

Muttertag und Vatertag
Erst vor kurzem fanden sowohl Mutter- als auch Vatertag statt. Neben Weihnachten und Geburtstagen sind das Tage, an denen man seinen Eltern etwas schenkt. Oder doch nicht? Fragen wir ein paar unserer Mitschüler, was sie von diesen Festen halten und wie sie diese verbracht haben.
Amy-Leanne: „Also, ich habe für meine Mama Frühstück gemacht und ihr Pralinen gekauft. Ich finde der Muttertag ist ein wenig überflüssig, da man seine Mama an diesem Tag ja „ehren“ sollte. Ich bin allerdings der Meinung, dass man einer Mama nicht nur einmal im Jahr zeigen sollte, dass man sie lieb hat und sie „ehrt“, deswegen hat meine Mama auch nichts Großartiges bekommen.“
Castor: „Der Vatertag spielt für mich und meine Familie keine besondere Rolle, genauso wie der eigentliche Grund für den freien Tag, nämlich Christi Himmelfahrt. Wir haben zwar lange Zeit in katholischen Gebieten gewohnt, sind aber nicht sehr gläubig und halten auch nichts von sogenannten „Vatertagstouren“. Meine Eltern und ich verwenden diesen Tag meistens um irgendwelche Dinge zu erledigen, für die wir alle anwesend sein müssen, aber sonst nicht die Zeit dazu haben. In diesem Jahr haben wir den Vatertag damit verbracht, dass wir eine gründliche Aufräumaktion im Haus meiner Großeltern, in dem wir auch wohnen, gestartet und vollendet haben. Meiner Meinung nach rückt der Vatertag, als ein Tag, der zum Teil zum zügellosen Trinken einlädt, immer mehr in den Vordergrund und verdrängt das eigentlich kirchliche Fest.“
Kallisto Klio Fortescue: „Bei uns in Österreich ist der Vatertag ja erst am zweiten Sonntag im Juni. Und zumindest in meiner Familie läuft er ähnlich ab wie der Muttertag. Wir haben ein kleines Geschenk, essen zusammen und verbringen einfach einen gemütlichen Tag. Und – wie auch schon zum Muttertag – habe ich eine Torte gebacken. Grundsätzlich finde ich die Idee des Vatertags nicht schlecht. Aber es wäre schon ganz nett, wenn man die restlichen 364 Tage im Jahr auch ein wenig daran denkt dankbar zu sein und das nicht nur plakativ an diesem einen Tag macht.“
Kayjay 2000: „Den Muttertag finde ich schon sehr wichtig, weil er ein sehr bedeutender Tag für Mütter ist. Man kann den Eltern dann auch zeigen, wie lieb man sie hat. Ich habe meiner Mutter eine selbst gebackene Torte gemacht und sie fast gar nicht mehr losgelassen und fast erdrückt, weil ich froh bin, dass es Mütter gibt. Viele Kinder spielen mit ihrer Puppe Mama. Dabei hätten viele Kinder in Afrika gerne eine Mama. Deshalb finde ich es wichtig, dass es Mama und Papa gibt weil bei mir selber ist es so, mein Vater ignoriert mich und will mich nicht und so weiter. Ich liebe Muttertag und ich habe meine Mutter sehr dolle lieb.“

Genesungsnachrichten
Die Gryffindor-Vertrauensschülerin AllyBlack ist nach längerem Aufenthalt im Krankenflügel wieder genesen und bereit in den Schulalltag einzusteigen. Auf Nachfrage des Propheten gab sie folgende Stellungnahme ab:
„Nach so langer Zeit freue ich mich wieder hier sein zu dürfen und auch gleich so offen wieder empfangen worden zu sein. Meine Stelle als Vertrauensschülerin werde ich natürlich mit Freude wieder ausüben und das Versäumte der letzten Monate aufholen. Es hat sich ja viel getan hier. Ich hoffe, im Chat wieder viele alte Freunde anzutreffen und auch neue kennen zu lernen.“

Jobvergabe
Ab sofort hat das Haus Gryffindor eine zweite Vertrauensschülerin. Sammynator hat ihren ersten Job angetreten. Und auch Hufflepuff freut sich über einen zweiten Vertrauensschüler. Unser Muggelkunde-Lehrer Ted Tonks hat diesen Posten zusätzlich übernommen. Wir wünschen den beiden viel Spaß bei ihren neuen Aufgaben.

ZAG-Ergebnisse
Die ersten ZAG-Prüfungen sind absolviert worden. Wie bereits in unserer letzten Ausgabe bekannt gegeben wurde, sind darklord37 und Kate McLaman zur Prüfung angetreten. Da unsere stellvertretende Schulleiterin gerade dabei ist, noch weitere Prüfungen außerhalb vom Großen Hogwarts abzulegen, werden ihre Ergebnisse noch etwas auf sich warten lassen. Darklord37 hat seine ZAG-Prüfungen bereits hinter sich gebracht und in nahezu allen Fächern ein O erreicht. Wir gratulieren ihm zu diesem exzellenten Ergebnis.

Schuldenkönig von Hogwarts teilt sich künftig den Thron
Der Schuldenkönig aus Hogwarts, Nosaku Yakushi, muss nun Platz machen für eine weitere Schuldenkönigin. Draquesha Malfoy wird diesen unehrenhaften Titel mit ihm teilen, da sie einen Schuldenstand von sagenhaften -1200 Galleonen besitzt. Die Gringotts-Kobolde können nicht verstehen, wie man sich so tief in das Schuldentief kaufen kann. „Man sollte den Menschen die Galleonen, Sickel und Knuts verbieten!“, so ein empörter Gringotts-Mitarbeiter.
Malfoy hatte auffällig viel Geld für Kleidung und Schuhe ausgegeben. Wir wünschen ihr viel Glück bei der Aufarbeitung ihrer Schulden.

Namensänderung Unsere Mitschülerin Jeminina hat bei der Schulleitung um eine Namensänderung gebeten und heißt ab sofort Vampir Phantomlover.

Tiburón wieder in einer Beziehung
Nachdem der beliebte Tagesprophet-Reporter, Quidditchschiedsrichter und Lehrer für das Fach Zauberkunst in Hogwarts, Manolo Tiburón, lange Zeit Single war, gibt es für ihn wieder Grund zum Strahlen. Die neue Schönheit an seiner Seite heißt Bella :*. Somit gehen ein Gryffindor und eine Slytherin eine Beziehung ein, was ein äußerst seltenes Phänomen ist.
„Bella ist die Liebe meines Lebens“, so Tiburón gegenüber einer Kollegin, die ebenfalls beim Tagespropheten arbeitet.
Auch Bella ist sich sicher, dass er der Richtige für sie ist: „Es gibt keinen besseren als Manolo!“
Heiratsgedanken plagen die beiden jedoch vorerst nicht. Erstaunlich: Ein halbes Jahr lang konnte er die Beziehung vor den Medien verheimlichen. Der Prophet wünscht dem verliebten Paar viel Glück!

Doppelaccounts
Die Schulleitung weist noch einmal darauf hin, dass Doppelaccounts nicht gestattet sind. Diese ziehen einen sofortigen Schulverweis nach sich. Diesmal hat Nosaku Yakushi versucht die Schulleitung auszutricksen. Den Alarmzaubern unseres Schulleiters Remus Lupin ist er allerdings nicht entgangen, so dass dies sofort unterbunden werden konnte.

Neuigkeiten aus dem Verschwindekabinett
Wieder gab es Personen, die im Verschwindekabinett verschwunden sind. Dieses Mal traf es Ginny Evans (Inaktivität) und Maggie2000 (Zeitproblem). Das edle Hause Gryffindor verliert somit zwei seiner Mitglieder. Hoffentlich endet das mysteriöse Verschwinden irgendwann!

Nachrichten von ehemaliger Schülerin
Unsere ehemalige Astronomie-Lehrerin und Tagesprophet-Reporterin Sophie Summer hat Kontakt zu unserem Schulleiter Remus Lupin aufgenommen. Sie hat es nach Spanien verschlagen. Noch häufig denkt sie an die schöne Zeit hier in unserer Schule. Dass sie an einer spanischen Schule ihre Ausbildung fortsetzt, ist ein unbestätigtes Gerücht.

Manolo Tiburón
Kallisto Klio Fortescue
Tagespropheten-Reporter
avatar
Remus Lupin
Admin

Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 10.11.11
Alter : 28
Ort : Geburtsstadt: Köln, momentan: Bonn

Benutzerprofil anzeigen http://grosseshogwarts.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten