Updates
25. Juni 2017
___________________________________________________________________
Vote/Counter
Bunte Suche
Listinus Toplisten
Hitliste Suchmaschinen Optimierung SEOHitliste
Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits
Topliste
Spider mich - Seo Pagerank Counter Service
Pagerank Backlink - Pagerank Anzeige ohne Toolbar - mehr Besucher
Gratis Webpromotion
Counterservice
Pagerank- & Counterservice

Gute Links
Diese Website wird von BeamMachine empfohlen! Aufgenommen unter den besten Hobby, Spielen und Gestalten Webseiten!
#253464: grosseshogwarts.forumieren.com

TP-Ausgabe 8

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

TP-Ausgabe 8

Beitrag  Remus Lupin am Di 16 Apr 2013, 14:21

Tagesprophet 8:

Fünfter Hauspokal vergeben
Auch im fünften Jahr geht der Hauspokal an Slytherin. Damit haben die Schlangen bereits ihren vierten Pokal errungen. Wir gratulieren sehr herzlich zu diesem Erfolg. Die wohlverdiente Trophäe wurde bereits von Lindsey Taylor ausgewählt und ins Pokalzimmer gebracht, wo er zu besichtigen ist. Ebenfalls erwähnenswert ist der zweite Platz des Hauses Hufflepuff.

Beginn des neuen Schuljahres
Dieses Mal werden die Ferien um zwei Wochen verlängert. Grund dafür sind die anstehenden ZAG-Prüfungen für die Fünftklässler. Wir wünschen den Prüflingen viel Erfolg.
Das nächste Schuljahr beginnt dann am 02.05.2013 und endet folglich am 02.07.013.

Die ersten ZAG-Prüfungen
Dieses Schuljahr – das fünfte vom Großen Hogwarts – ist das erste in dem von Schülern ZAG-Prüfungen abgelegt werden. Die Fragen aus den einzelnen Prüfungsgegenständen wurden bereits an die beiden Schüler aus Slytherin Kate McLaman und darklord37 versendet. Sie haben jetzt 2 Wochen Zeit um diese zu beantworten.

Ausgeprägte kriminelle Aktivitäten im Großen Hogwarts!
In letzter Zeit häufen sich die kriminellen Machenschaften in unserer Schule und Umgebung. Lest hier die Aktuellsten.
Saeta hat versucht einen Doppelaccount anzulegen. Dies ist verboten und wird mit einem Schulverweis geahndet. Sie ist jetzt nur mehr als Ava Riddle in der Schülerliste eingetragen.
In der Abteilung für Besenaufbewahrung im Zaubereiministerium wurden die Wappen von Hufflepuff und Ravenclaw von geheimnisvollen Dieben gestohlen! Mittlerweile wurden diese bereits wieder ersetzt.
Auch der Hauspokal aus dem 2. Schuljahr ist verschwunden. Möglicherweise handelt es sich um dieselben Diebe, die schon im Zaubereiministerium ihr Unwesen getrieben haben. Auch dieser Pokal konnte durch den Einsatz unserer Schulleiterin Lindsey Taylor bereits ersetzt werden.
Eine nicht näher genannte Schülerin der zweiten Klasse aus Gryffindor (Name der Redaktion bekannt) hat versucht sich nach Hogsmeade zu schleichen. Nachdem sie vom Schulleiter Remus Lupin dabei erwischt wurde, wurden ihr zur Strafe sämtliche Einkäufe aus dem Zaubererdorf abgenommen. Wir bitten die Schüler daran zu denken, dass der Ausflug nach Hogsmeade erst ab der dritten Klasse erlaubt ist.
Beinahe unter die Kategorie Organisiertes Verbrechen fällt die Idee eines Slyltherin-Schülers, beim Bilderwettbewerb nicht selbst zu gestalten, sondern Bilder von anderen Seiten zu verwenden. In diesem Zusammenhang möchten wir betonen, dass die Wettbewerbe bitte immer fair ablaufen sollen. Anderenfalls können als Strafe Punkteabzug oder sogar eine Haftstrafe in Askaban zur Anwendung kommen.

Unterbesetzung des Schulleiterbüros
Im Moment sind Lindsey Taylor und Kate McLaman durch ausufernden Prüfungsstress verhindert ihre Aufgaben vollständig wahr zu nehmen. Darum ist Schulleiter Remus Lupin im Moment mit allen Führungsaufgaben der Schule allein betraut. Wir danken ihm für seinen Einsatz.

Neue Besenkäufe
Die herannahende Quidditchsaison sorgt für einen regelrechten Ansturm auf Qualität für Quidditch in der Winkelgasse. Kayjay 2000, xDelilahx, Duki und A s t r i d haben je einen Nimbus 2000 erworben. Aisleen McAllister besitzt nun einen Nimbus 2001. Außerdem haben sich Kathrin21051997 und Luna Moon für einen Feuerblitz entschieden. Diese Fluggeräte sind wie immer in der Abteilung für Besenaufbewahrung im Zaubereiministerium zu besichtigen.

Starke Frequentierung des Verschwindekabinetts
Die ehemalige Lehrerin für Wahrsagen und Muggelkunde Cathy Ivory hat sich aus Zeitgründen endgültig ins Verschwindekabinett begeben. Außer ihr sind noch 13 Gryffindors, 9 Slytherins, 5 Ravenclaws und 2 Hufflepuffs auf diese Art entschwunden. Die meisten davon, sind trotz Erhalt ihres Hogwartsbriefes am ersten Schultag nicht angereist und konnten auch durch mehrmaliges aneulen nicht dazu bewegt werden.

Weitere Stellen vergeben
Rowena Ravenclaw wird ab sofort den Posten der Kapitänin der Ravenclaw Quidditchmannschaft übernehmen.
Ebenfalls zur Abwicklung der Quidditchspiele trägt die Berufung von Manolo Tiburón zum Schiedsrichter bei.
Harry Weasley arbeitet jetzt auch offiziell als Punktemanager.
Renée von Hohenzollern füllt jetzt den Posten der Arithmanikprofessorin aus.
Und Ted Tonks bekam die Stelle als Muggelkundeprofessor.
Wir wünschen allen neu Eingestellten viel Spaß und Erfolg in ihren Berufen.

Renovierung des Schlosses
Am Beginn der Ferien, am 05.04.2013, wurde Großes Hogwarts zwischen 3:00 und 4:15 Uhr für eine Generalsanierung geschlossen. Besonders renovierungsbedürftig war die Eulerei, da die Versendung der Schulbriefe an die Erstklässler nicht mehr funktionierte. Dieses Problem wurde natürlich mittlerweile behoben.

Neuer Animagus
Kathrin21051997 hat jetzt auch die Fähigkeit sich in ein Tier zu verwandeln. Ihre Animagusgestalt ist die einer Katze. Als Gründe dafür nennt sie, dass Katzen intelligente Tiere sind, die sich geschmeidig bewegen können und bei einem Fall immer auf ihren vier Pfoten landen. Sie reagieren auf ihre Umgebung sehr sensibel und können Menschen trösten. Eine weitere sehr praktische Eigenschaft ist, dass sie praktisch verschwinden können, wenn jemand anwesend ist , der ihnen feindlich gesinnt ist. Als Feinde bezeichnet sie Hunde.

Rätsellösungen
Der Tagesprophet enthüllt exklusiv die Lösungen der Rätsel aus dem letzten Jahr:
Fahrender Ritter: Gesucht wurde ein übel riechender Ort, mit viel Wasser überall, das Klo der maulenden Myrthe
Mysteriumsabteilung: Die Frage war, welche Farbe Malvenkraut hat und wofür es verwendet wird. Malvenkraut ist rosa und wird gegen Erkältungen und Magenschmerzen angewandt
Kammer des Schreckens: Hier ging es um ein riesiges haariges Wesen, die Acrumantula, die mit Arania Exumai, einem Basilisk, mehreren Schockzaubern oder mit Feuer besiegt werden kann
Hauselfenküche: Das Gerücht, dass Großes Hogwarts ursprünglich Online-Hogwarts genannt werden sollte, war falsch
Fuchsbau: Gesucht waren möglichst viele Zaubersprüche, die in den Romanen vorkommen. Insgesamt waren bis zu 150 Zauber waren möglich
See: Gesucht wurde ein Tier, das heißt wie eine Fledermaus, aber eben keine ist. Die Lösung war der Fledermausfisch oder die Seefledermaus.
Unterwasserwelt: Der erfragte gehörnte und fahlgraue Dämon war der Grindeloh, welcher durch Brechen der Finger bekämpft werden kann.

Gewinner der Wettbewerbe
Beim Gedichtewettbewerb sollte ein Geheimtunnel gefunden und erforscht werden. Hier die Siegerin:
Pansy Nott ( 10 Punkte und 5 Galleonen)

Die Wettbewerbsgeschichte sollte von Quidditch handeln. Entweder von einem Spiel oder einem Training. Gewonnen haben:
Pansy Nott (300 Punkte und 150 Galleonen)
Kallisto Klio Fortescue (200 Punkte und 100 Galleonen)
Ted Tonks (100 Punkte und 50 Galleonen)

Beim Tränkewettbewerb war ein Rezept zum Thema Liebe gefragt. Die Gewinner sind:
Zara Travers (300 Punkte und 150 Galleonen)
Kathrin21051997 (200 Punkte und 100 Galleonen)
Pansy Nott (100 Punkte und 50 Galleonen)

Ab nächstem Schuljahr gibt es eine neue Kategorie, während die Tränkerezepte wegfallen. Luna Moon freut sich auf eure zahlreiche Teilnahme.

Wir gratulieren den Gewinnern! Die erstplatzierten Werke wurden bereits in der Rubrik Kreatives Hogwarts veröffentlicht.

Neues Mitglied
Seit kurzem haben wir mit Ondine Spell ein neues Mitglied im Hause Ravenclaw. Wie sie zu uns fand und warum, soll sie euch selbst erzählen:

TP: Wie kam es dazu, dass du eine neue Schule suchtest?
OS: Vor ca. 8 Jahren war ich schon einmal in einer Zauberschule angestellt. Ich war dort die Hauslehrerin von Slytherin und die Zaubereiministerin. Nachdem viele Beteiligte aus Zeitmangel die Schule verlassen haben, habe auch ich kaum noch einen Gedanken daran verloren.
TP: Wie hast du unsere Schule gefunden?
OS: Doch vor kurzer Zeit, erzählte ich mit meiner Freundin Shadrya Shakes, Gryffindor, über die alten Zeiten und so machte ich mich in den unendlichen Weiten des Internets auf die Suche. In der Hoffnung, alte Bekannte wiedergefunden zu haben, schrieb ich eine Nachricht an Hogwarts. Am selben Tag erhielt ich eine Mitteilung und wandte mich darauf hin an den Schulleiter Remus Lupin.
Leider war meine Hoffnung schnell dahin, denn ich war leider falsch. Dennoch meldete ich mich, zusammen mit meiner Freundin hier an.

TP: Was erhoffst du dir von deinem Schulbesuch hier?
OS: Ich hoffe, dass ich wieder in diese wundersame Welt entfliehen kann und ein bisschen Abstand vom Alltag zu bekommen.
TP: Wie gefällt es dir bisher?
OS: Ich bin zwar noch nicht lange hier, dennoch errinnert mich Vieles an meine alte Schule. Es wirkt sehr organisiert und liebevoll geplant. Ich hoffe, noch sehr viel Spaß zu haben und viele neue Freunde zu finden.
TP: Möchte du uns noch etwas über dich erzählen?
OS: Ich selbst bin in einer Vollzeitbeschäftigung tätig. Nebenbei mache ich ein Fernstudium. Ich liebe Fantasy-Welten und Sience Fiction. Manchmal wünschte ich mir, es gäbe diese Welten. Ich hoffe, dass ich recht habe.

Wir danken für das Interview!

Tagesprophet Singlebörse
Eine neue Rubrik im Tagesprophen ist die Singlebörse. Eheschließungen sind möglich und werden im Standesamt in Hogsmeade vorgenommen. Allerdings sollte erwähnt werden, dass somit beide Partner mindestens die dritte Klasse besuchen müssen.

Stell dir vor, du wirst zu einem genüsslichen Dinner bei Kerzenschein eingeladen, der Gastgeber spielt dir ein romantisches Stück am Klavier, bevor ihr gemeinsam mit seinen Hunden zu einem Spaziergang unter dem Sternenhimmel aufbrecht. Das würde dir gefallen? Dann ist Castor der Richtige für dich. Nicht nur, dass er Bücher liebt, er lebt seine Kreativität auch beim Schreiben aus. Er kann genießen, bezeichnet sich selbst als nicht perfekt und bringt eine Menge Geduld für die wichtigen Dinge des Lebens auf. Wenn du zwischen 14 und 16 Jahre alt bist, über Spontanität verfügst und auf dem Teppich geblieben bist, melde dich per PN bei Castor. Vielleicht widmet er seine nächste Fanfiction dann dir.

Miteinander lachen, reden und kuscheln. Gemeinsam ins Kino gehen, Spaziergänge unternehmen und reisen. Zusammen kochen, fernsehen und lesen. Nebeneinander einschlafen und auch wieder aufwachen. Das alles klingt gut für dich? Wenn du jetzt auch noch einen Nachnamen hast, den man nicht buchstabieren muss, bist du der perfekte Mann für diesen Bücherwurm. Auch wenn sie ihr Leben selbst im Griff hat, wünscht sie sich durchaus ab und zu eine starke Schulter zum Anlehnen. Im Gegenzug bekommst du eine Frau, die auch für Blödsinn zu haben ist, shopping überhaupt nicht mag, Autoreifen wechseln kann und die Abseitsregel verstanden hat aber dennoch Röcke trägt, ihre langen Haare nicht aufgeben will (auch wenn sie mitunter unpraktisch sind), sehr anschmiegsam sein kann und ab und zu stundenlang mit ihren Freundinnen tratscht. Davon abgesehen scheint sie ein Faible für Aufzählungen zu haben. Falls du diese Frau gerne kennen lernen möchtest, schreibe eine PN an Kallisto Klio Fortescue.

Wenn du ebenfalls eine Annonce im Propheten schalten möchtest, melde dich bei uns in der Redaktion.

Fehlersuchrätsel
In dieser Textstelle aus einem der Harry Potter Romane haben sich Fehler eingeschlichen. Schreibe eine E-mail an kallistoklio@gmx.at oder manolo.tiburon@hotmail.com oder auch eine PN ebenfalls an Kallisto Klio Fortescue oder Manolo Tiburón mit der Anzahl der von dir gefundenen Fehler. Für jede richtige Antwort winken 30 Punkte und 15 Galleonen. Einsendeschluss ist der 30.06.2013.

Strahlend schön und kalt zog der Morgen herauf. Die Große Halle war erfüllt mit dem köstlichen Geruch von Bratwürsten und dem fröhlichen Geschnatter all derer, die sich auf ein gutes Quidditch-Spiel freuten.
„Du musst etwas frühstücken.“
„Ich will nichts.“
„Nur ein wenig Brot“, redete ihm Ron zu.
„Ich hab keinen Hunger.“
Harry fühlte sich elend. In einer Stunde würde er das Spielfeld betreten.
„Harry du brauchst Kraft“, sagte Seamus Finnigan. „Im Quidditch versucht man immer, den Sucher der anderen Mannschaft auszulaugen.“
„Danke, Seamus. Sehr beruhigend“, sagte Harry und sah ihm zu, wie er Ketschup auf seine Würste schüttete.
Um elf schien die ganze Schule draußen auf den Rängen um das Quidditch-Feld zu sein. Viele Schüler hatten Ferngläser mitgebracht. Die Sitze mochten zwar hoch oben angebracht sein, doch manchmal war es trotzdem schwierig zu sehen, was vor sich ging.
Ron und Hermine setzten sich in die oberen Ränge zu Seamus, Neville und Dean, dem ungebrochenen Fußball-Fan. Als Überraschung für Harry hatten sie aus einem der Leintücher, die Krätze ruiniert hatte, ein großes Spruchband gemacht und Potter für Gryffindor draufgeschrieben. Dean, der gut malen konnte, hatte Harry auf seinem Besen darunter gesetzt. Hermine hatte das Bild dann mit einem kleinen Zaubertrick in verschiedenen Farben zum Leuchten gebraucht.
Unterdessen zogen Harry und die anderen aus der Mannschaft ihre scharlachroten Quidditch-Umhänge an (Ravenclaw würde in Blau spielen).


Manolo Tiburón
Kallisto Klio Fortescue
Tagespropheten-Reporter
avatar
Remus Lupin
Admin

Anzahl der Beiträge : 623
Anmeldedatum : 10.11.11
Alter : 28
Ort : Geburtsstadt: Köln, momentan: Bonn

Benutzerprofil anzeigen http://grosseshogwarts.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten