Updates
2. März 2018
___________________________________________________________________
Vote/Counter
Bunte Suche
Listinus Toplisten
Hitliste Suchmaschinen Optimierung SEOHitliste
Suchmaschinenoptimierung mit Ranking-Hits
Topliste
Spider mich - Seo Pagerank Counter Service
Pagerank Backlink - Pagerank Anzeige ohne Toolbar - mehr Besucher
Gratis Webpromotion
Counterservice
Pagerank- & Counterservice
Gute Links
Diese Website wird von BeamMachine empfohlen! Aufgenommen unter den besten Hobby, Spielen und Gestalten Webseiten!
#253464: grosseshogwarts.forumieren.com

TP-Ausgabe Januar bis März 2018

Nach unten

TP-Ausgabe Januar bis März 2018

Beitrag  Remus Lupin am Di 06 März 2018, 20:06

Neues Schuljahr und Gewinner des Hauspokals
Nachdem das alte Schuljahr am 22.12.2017 endete, wurden fleißig Punkte gezählt, bis ein Gewinner feststand. Zum vierten Mal in Folge zieht der Hauspokal bei den Gryffindors ein, die vor Ravenclaw auf Platz eins landeten. Dritter in diesem Jahr ist das Haus Hufflepuff, gefolgt von den Syltherins.
Und auch das neue Schuljahr ist in Sicht. Nachdem der erste Schultag ursprünglich im Januar geplant war, beginnt das nächste Jahr nun am 05.03. und endet am 08.06.. In dieser Zeit können wieder von allen Schülern fleißig Hausaufgaben abgegeben und Rätsel gelöst werden.

Schulleiterin kehrt zurück
Lindsey Taylor, die allseits beliebte Hufflepuff, die gemeinsam mit Remus Lupin das Große Hogwarts leitet, ist nach langer Zeit der Abwesenheit zurück gekehrt.
Anfang des Jahres erfreute sie uns mit ihrer Gesellschaft und wird auch in nächster Zeit hoffentlich wieder mehr Zeit hier verbringen.

Erster Schulabschluss in Hogwarts
Vor Kurzem fanden die ersten UTZ-Prüfungen in Hogwarts statt. Manolo Tiburón durfte als einziger Schüler an den Prüfungen teilnehmen. Bestanden hat der fleißige Schüler mit einem „Ohnegleichen“ in jedem Fach. Der Tagesprophet gratuliert zu dieser Leistung. Neben Manolo hätten außerdem Brutus Killwill, Castor und Cho Chang ihre ZAG-Prüfungen ablegen sollen, was aber leider nicht erfolgte.

Weiterbildungsstadt eröffnet
Manolo Tiburón ist nicht nur der erste Schüler mit einem Hogwarts-Abschluss, sondern auch die erste Person, die jetzt die Qual der Wahl hat: In der neu eröffneten Weiterbildungsstadt werden unterschiedliche Ausbildungen für spezielle magische Berufe angeboten. Zudem findet man hier eine Liste der Weiterzubildenden, sobald sie sich für einen Beruf entschieden haben. In Gringotts wurden ebenfalls Konten für Weiterzubildende hinzugefügt.
Und für welchen Beruf hat sich Manolo entschieden? Der Tagesprophet hakt nach. „Leider bin ich noch sehr unschlüssig. Ich muss mir in den nächsten Wochen darüber Gedanken machen, was ich gerne aus meinem Leben machen will“, erklärt uns der ehemalige Gryffindor. Seien wir also gespannt, für welche Weiterbildung er sich entscheiden wird.

Rückkehr der Astronomielehrerin
Lange Zeit war es ruhig um unsere Astronomielehrerin Kathrin21051997. Niemand wusste so recht, ob sie je zurückkehren würde. Seit einigen Wochen sieht man die Lehrerin jedoch wieder regelmäßig im Hogwartsgebäude umherziehen. Auch den Astronomieturm hat sie bereits nach ihrem Geschmack eingerichtet, da sie ab nächstem Schuljahr wieder die Klassen übernehmen wird, welche bis jetzt von dem Lehrerkollegen Manolo Tiburón vertreten worden waren.
Wer übrigens noch nach einem Job sucht, kann sich im Arbeitsamt informieren und bewerben.

Karneval
Den letzten Monat war Deutschland in Karnevalsstimmung. Auch unser Schulleiter Remus Lupin hat sich unter die Feiernden gemischt. Er verkleidete sich, für einen Werwolf eher untypisch, als Henker und konnte uns einiges berichten: "Von Weiberfastnacht bis Aschermittwoch habe ich durchgefeiert, was sehr viel Spaß machte. Besonders schön waren die Umzüge mit den vielen Phantasieverkleidungen und dass bei den Sitzungen nicht nur im Saal getanzt wurde, sondern auch teilweise bis auf die Vorplätze rausgefeiert wurde. Allerdings hatten die schönen Feiern auch ihre Schattenseiten, denn viele Leute haben es mit dem Feiern übertrieben. Ich hatte dieses Jahr das Gefühl, dass ich noch nie so viele Krankenwagen und Polizeieinsätze mitbekommen habe, da es einige Schlägereien gab und auch Leute, die dem Alkohol leider zu stark zugesprochen haben. Aber ansonsten war es wirklich eine schöne närrische Zeit."

Fake-News aus der Harry-Potter-Welt
Auch die treuen Fans von Harry, Hermine, Ron und Co. sind vor falschen Meldungen nicht immer gefeit. Angeblich sollte eine Netflix-Serie zu Harry Potter gedreht werden. Ein entsprechender Teaser machte im Netz die Runde. Die Fakten sprechen jedoch gegen eine solche Ausstrahlung. Die Rechte des Harry-Potter-Universums gehören nicht Netflix. Zudem war das Coverbild nur geklaut. Auch J. K. Rowling steuerte Seriengerüchten bereits im Jahr 2015 mit einem zynischen Tweet entgegen. Zu lesen ist der ganze Artikel hier.

FSK-16 und Fanart
Im Kreativbereich von Großes Hogwarts hat die Verwalterin Anne Victoria Dyche einen Thread für Fanart eröffnet. Dort können die Nutzer von Großes Hogwarts ihre eigens kreierten Kunstwerke rund um das Harry Potter Universum zeigen und sich mit anderen austauschen.
Zusätzlich wurde für die Fanfiktions ein FSK-16 Bereich eingeführt. Alle Geschichten, die dort veröffentlicht werden, sind nur für Schüler und Schülerinnen bestimmt, die älter als 16 Jahre sind, da dort teilweise Szenen mit Themenbereichen auftreten, bei denen manche Menschen sensibel reagieren - und besonders dann, wenn diese Leute noch jünger als 16 sind. Das kann bei einem starken Gebrauch von (beleidigenden) Schimpfwörtern anfangen, geht aber noch bis zur ausführlichen Beschreibung eines Gewaltakts. Deshalb wird dringend darum gebeten, sich an die Altersbeschränkung zu halten.

Erstes Buch in der Bibliothek fertiggestellt
Vor wenigen Tagen konnte unser fleißiger Bibliothekar Castor es endlich verkünden: Das erste Buch ist fertiggestellt. Das Lehrbuch der Zaubersprüche - Band 1 ist nun komplett und steht allen Schülern und Schülerinnen zum Lesen bereit.

Leichte Veränderungen bei Privatnachrichten
Mit einigen kleinen Änderungen muss man bei der Privat-Eulenpost rechnen. Schulleiter Remus Lupin führt genauer aus: „Unter jeder PN-Benachrichtigung, die wir per Mail bekommen, befindet sich jetzt Werbung in Form einer Mag-Liste. Dort werden dann andere Forumierenseiten vorgestellt, die Ähnlichkeit mit der eigenen Seite haben und die man mögen könnte. Zudem hat sich der Betreff der Mail-Benachrichtigungen geändert. Der automatische Betreff: "Anmeldung eines neuen Mitglieds" heißt nun "Neuregistrierung eines Mitglieds". Wenn man eine PN bekommen hat, lautete früher der Betreff: "Du hast eine neue private Nachricht auf Großes Hogwarts". Jetzt wurde er wie folgt umgeändert: "Neue private Nachricht auf Großes Hogwarts".“
Wir hoffen, dass diese kleinen Änderungen für alle hinnehmbar sind.

Verschwindekabinett – Anzahl der Opfer steigt weiterhin
Auch in den letzten Monaten riss die Serie an Leuten, die spurlos verschwanden, nicht ab. Betroffen waren diesmal GinnyWeasley-Potter, Parvati Lovegood, Zara, Alicia Mary sowie Elvira-Justine aufgrund von Inaktivität seit ihrer Schuleinschreibung.

Grippewelle hat Hogwarts fest im Griff
In diesem Winter kommt es derzeit zu einer der größten Grippewellen überhaupt. Auch einige Hogwarts-Schüler sind davon betroffen. Schulleiter Remus Lupin war im Januar dadurch zweieinhalb Wochen ausgefallen. Auch Manolo Tiburón, Svenja und einige andere litten darunter. Sogar die Muggelwelt kämpft gegen die Krankheitswelle an. Vor einigen Wochen gab es einen Engpass, was den Grippeimpfstoff betraf. In Deutschland nehmen Krankenhäuser teilweise keine Grippepatienten mehr auf – aufgrund zu hoher Ansteckungsgefahr und Überfüllung.

Anmeldestatistiken
Die guten Zahlen aus dem Herbst konnten leider nicht gehalten werden. Im Dezember kamen gerade einmal zwei Neuzugänge hinzu. Im Januar waren es immerhin fünf. Und dabei blieb es im Februar auch. Vielleicht finden ja wieder mehr Hexen und Zauberer den Weg in die Eingangshalle, wenn das Wetter sich bessert und man wieder mit dem Besen fliegen mag.

Tagesprophetreporter
Catharina Black
Manolo Tiburón
avatar
Remus Lupin
Admin

Anzahl der Beiträge : 673
Anmeldedatum : 10.11.11
Alter : 29
Ort : Geburtsstadt: Köln, momentan: Bonn

Benutzerprofil anzeigen http://grosseshogwarts.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten